Sie befinden sich hier: Start > Unterbacher See aktuell > Neuigkeiten
03.03.2017   Alter: 23 Tage

Neue Tretboote für den Unterbacher See

Drachen haben Nachwuchs


Ratsherr Rolf Schulte (l.), Vorsitzender der Verbandsversammlung und Peter von Rappard (r.), Geschäftsführer des Zweckverband Erholungsgebiet Unterbacher See, präsentieren die neuen Tretboote.

Die Gäste des beliebten Erholungsgebietes Unterbacher See können sich auf den Start des Bootsverleihs am Karfreitag, 14. April 2017, freuen. Rechtzeitig zum Saisonstart hat der Zweckverband neue attraktive Tretboote für Familien und junge Paare direkt von der Messe boot beschafft.

Besonders familienfreundlich sind die neuen viersitzigen Tretboote. Der feuerrote Drache hat einen giftgrünen Drachenfreund bekommen. VW Käfer Liebhaber können mit einem stahlblauen Beetle mit roten Rädern sportlichen Runden auf dem See drehen. Und das neue viersitzige hellgrüne BALADO R aus Frankreich bietet den Vorteil für Eltern, ihre im Bug mitfahrenden Kinder immer im Blick behalten zu können.

Neue zweisitzige Tretboote, die preisgünstig für 4,50 Euro für die halbe Stunde gemietet werden können ergänzen die auf rund 70 Boote angewachsene Freizeitflotte.

Für Besuchergruppen mit bis zu 20 Personen, für Betriebsausflüge oder Firmenveranstaltungen ist eine weitere Neuanschaffung besonders interessant: zwei Großcanadier mit 7 Sitzbänken für jeweils bis zu 10 Personen. Die Boote zeichnen sich durch ihre Schnelligkeit aus und sind auch in bewegtem Wasser leicht und exakt zu manövrieren. Ein guter Steuermann kann den Großcanadier auch mit 9 Anfängern beherrschen.

Die Tarife des Zweckverbands bleiben auch weiterhin sozialverträglich und wurden nur in wenigen Bereichen geringfügig angepasst.